Ergänzen Sie die richtigen Adjektivendungen. Add the correct adjective endings.

Gap-fill exercise

  
Fill in all the gaps, then press "Check" to check your answers. Use the "Hint" button to get a free letter if an answer is giving you trouble. You can also click on the "[?]" button to get a clue. Note that you will lose points if you ask for hints or clues!
Ein deutsch Kaufmann will einen alt Freund besuchen.
Er hat ihn lange nicht gesehen und so macht er die lang Reise nach Mühlhausen, wo sein nett Freund wohnt.
Der reisend Kaufmann nimmt sich ein schön Zimmer in einem fein Hotel.
Die alt Freunde treffen sich in einem gemütlich Restaurant.
Sie essen ein köstlich Abendessen und trinken einen teur Wein.
Der Kaufmann trinkt etwas zu viel von dem gut Wein.
Es wird spät und die alt Freunde werden müde von dem gut Essen und dem süß Wein.
Der Kaufmann will in sein schön Hotel zurückgehen.
Draußen ist es schon dunkel.
Der Kaufmann kann nicht gut sehen, weil ein dick Nebel über den dunkl Straßen hängt.
Keine einzig Person ist auf der schmal Straße zu sehen.
Der Kaufmann hat ein bisschen Angst.
Dann hört er schnell Schritte.
Die schnell Schritte kommen um die nächst Ecke.
Ein fremd Mann stößt mit dem erschrocken Kaufmann zusammen.
Der unbekannt Mann entschuldigt sich schnell und geht weiter.
Der Kaufmann hat jetzt groß Angst.
Er will sehen, wie spät es ist.
Er will seine teur Uhr aus seiner tief Hosentasche ziehen, aber die teur Uhr ist weg.
Schnell läuft er dem fremd Mann nach und sagt laut: “Geben Sie mir die Uhr!”
Der Mann hat groß Angst vor dem wütend Kaufmann.
Er gibt ihm seine schön Uhr und läuft schnell davon.
Der Kaufmann ist froh und geht in sein fein Hotel zurück.
Neben dem weich Bett in seinem hübsch Zimmer findet er seine vermisst Uhr.
Jetzt hat er zwei Uhren.
“Ich bin ein bös Dieb,” denkt der arm Kaufmann.
Am nächst Morgen geht er zur lokal Polizei und gesteht alles.